Briefmarathon 2016

Edward Snowden

Edward Snowden

Bild: Amnesty

Am Samstag, den 03. Dezember 2016 werden sich die Mitglieder der Unnaer Amnesty-Gruppe wieder mit einem Infostand im ZIB am internationalen Briefmarathon von Amnesty International beteiligen.

Einsatz für Whistleblower Edward Snowden und gewaltlose politische Gefangene

Zwischen 10:30 Uhr und 14:00 Uhr können die vorbereiteten Appellbriefe direkt am Infostand unterschrieben und in die bereitgestellte Sammelbox eingeworfen werden. Die Unnaer Amnesty-Mitglieder setzen sich in diesem Jahr für den Whistleblower Edward Snowden aus den USA, die Studenten und gewaltlosen politischen Gefangenen Bayram Mammadov und Giyas Ibrahimov aus Aserbaidschan und Zeynab Jalalian aus dem Iran ein, der der Zugang zu angemessener medizinischer Versorgung während ihrer Inhaftierung verweigert wird.

Weltweit schreiben Menschen Appellbriefe

Der diesjährige Briefmarathon findet vom 2.-18. Dezember 2016 statt. Anlässlich des Tags der Menschenrechte am 10. Dezember setzen sich in diesem Zeitraum wieder weltweit Menschen mit Appellschreiben für ausgewählte Amnesty-Einzelfälle ein. Diejenigen, die für die Menschenrechtsverletzungen verantwortlich sind, werden in diesen Tagen mit Briefen aus aller Welt überschwemmt.

31. Dezember 2018