100 Briefe für die Menschenrechte – es geht weiter!

Mahienour el Masry - Menschenrechtsverteidigerin - Februar 2019

Mahienour el Masry

Bild: Amnesty International, Foto: Alaa Elkamhawi

Die ägyptische Menschenrechtsanwältin Mahienour el-Masry wurde am 22. September 2019 willkürlich inhaftiert. Für Amnesty International steht fest, dass sie eine gewaltlose politische Gefangene ist, die allein wegen ihrer friedlichen Arbeit, sich für Betroffene von Menschenrechtsverletzungen einzusetzen, inhaftiert wurde.

Auf der Website von Amnesty International finden Sie Hintergrundinformationen und können einen digitalen Brief an den zuständigen Staatsanwalt schicken.

Helfen Sie uns, damit wir bald 100 Appelle zählen können. Melden Sie uns Ihre Teilnahme über info@amnesty-unna.de und Sie können einen Jahreskalender 2021 gewinnen. Die Unnaer Gruppe von Amnesty International sagt Herzlichen Dank!

13. September 2020