Infostand 60 Jahre Amnesty International

Anlässlich des 60. Geburtstags von Amnesty International richten wir am 21.08.2021 von 10:00 – 14:00 Uhr in der Fußgängerzone in Unna einen Informationsstand ein. Dabei erfahrt ihr alles Wissenswerte über unsere Arbeit und könnt euch direkt für drei konkrete Fälle einsetzen: Die Umweltaktivistin Jani Silva erhält Morddrohungen, die iranische Menschenrechtlerin Nasrin Sotoudeh ist willkürlich in Weiterlesen

Bundestagswahl 2021: Kompromisslos für Menschenrechte

Unternimmt die Bundesregierung genug, um Menschen vor rassistischen Übergriffen zu schützen? Ist Deutschland auf dem Weg zu einer menschenrechtsbasierten Klimapolitik? Alle sprechen von Digitalisierung, doch wer denkt an unsere Privatsphäre? Die Bundestagswahl fällt in eine Zeit großer Unsicherheit. Die Corona-Krise berührt den Kern unseres gesellschaftlichen Miteinanders und betrifft dabei oft Menschen, die sowieso bereits Diskriminierung Weiterlesen

Pakistan: Seengar Noonari wieder frei

Seengar Noonari, Aktivist und Gewerkschaftssekretär der Awami Workers Party (AWP), ist nach fünf Wochen des Verschwindenlassens wieder bei seiner Familie. Er wurde am 1. August ohne Anklage freigelassen, nachdem er Ende Juni frühmorgens in Anwesenheit seiner Frau und Kinder aus seinem Haus entführt worden war. Seine Unterstützer_innen sind der Meinung, dass die Entführung mit seinem Weiterlesen

Keine Urgent Action mehr verpassen

Urgent Actions sind die denkbar schnellste und effektivste Form des Eingreifens, um das Leben akut bedrohter Menschen zu schützen. Wähle deine Themen und Regionen und du erhältst regelmäßig alle Neuigkeiten per E-Mail gesendet. So kannst du dich einfach und schnell für Menschen in akuter Gefahr einsetzen. Einfach anmelden und die neuen Urgent Actions bequem per E-Mail Weiterlesen

Iran: Zur Tatzeit 17-Jährigen droht die Hinrichtung

Dem 20-jährigen Iraner Hossein Shahbazi droht die Hinrichtung für ein Verbrechen, das geschah, als er gerade 17 Jahre alt war. Nachdem die Hinrichtung zweimal verschoben worden war, haben sie die iranischen Behörden trotz eines weltweiten Aufschreis für den 25. Juli neu angesetzt. Auch der 25-jährige Arman Abdolali war wegen eines Verbrechens zum Tode verurteilt worden, Weiterlesen

Gruppentreffen am 05.07.2021

Gestern fand nach über einem Jahr unser Gruppentreffen das erste Mal wieder nicht digital statt 🙂 Wir haben uns in der Brasserie Unna getroffen und hatten einen sehr schönen Abend an dem wir die kommenden Aktionen geplant haben. Interessierte sind herzlich zu unseren Gruppentreffen eingeladen. Das nächste Treffen findet am 02.08.2021 um 19:30 Uhr statt. Weiterlesen

Gruppentreffen

  • DatumDiese Veranstaltung endete am: 15. November 2021

Besucher sind jederzeit herzlich willkommen. Aktuell treffen wir uns in der Brasserie Unna, Markt 12, 59423 Unna. Weiterlesen

USA: Zwei Hinrichtungen vorerst ausgesetzt

Die in South Carolina für den 18. und 25. Juni angeordneten Hinrichtungen auf dem elektrischen Stuhl sind gestoppt worden. Am 14. Mai hatte der Bundesstaat ein Gesetz zur Reform der Todesstrafe unterzeichnet, das es allen zum Tode Verurteilten ermöglicht, zwischen elektrischem Stuhl und Erschießen zu wählen. Kurz nach der Gesetzesänderung ordnete der Oberste Gerichthof des Weiterlesen

Ungarn: Solidarität mit der LGBTI-Community vor EM-Fußballspiel in Deutschland

Als Zeichen der Solidarität mit der ungarischen LGBTI-Community verteilt Amnesty International beim morgigen Fußball-Europameisterschaftsspiel zwischen Deutschland und Ungarn Regenbogenfahnen an die Fußballfans am Rande des Stadions in München. Amnesty International wird zusammen mit dem Christopher Street Day Deutschland am Mittwochabend Regenbogenfahnen an die Besucher_innen des Fußballspiels der deutschen und ungarischen Nationalteams in der Münchner Allianz Weiterlesen